Datenschutzerklärung Website und App „netzclub.net“

I. Allgemeine Informationen

Als eines der führenden Telekommunikationsunternehmen nehmen wir den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten ernst. An dieser Stelle informieren wir Sie über die Datenverarbeitung während Ihres Besuchs auf unserer Website www.netzclub.net. Sie gilt jedoch nicht für Websites anderer Unternehmen, auch wenn dort ein Link auf diese oder eine andere Website unseres Unternehmens gesetzt wurde. Die Hinweise haben keinen Regelungscharakter, sie dienen nur Ihrer Information.

Welche personenbezogenen Daten wir z.B. im Rahmen eines Telekommunikationsvertrags verarbeiten, können Sie unserem Datenschutzmerkblatt entnehmen (siehe unten).

1. Kontaktdaten Verantwortlicher

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt

2. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Datenschutzbeauftragter, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt

3. Ihre Rechte

Im Sinne der DS-GVO stehen betroffenen Personen (s.u.) grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Verwenden Sie hierzu unser Formular: meine-daten.telefonica.de.
  • Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen bzw. unvollständige Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DS-GVO). Verwenden Sie hierzu bitte unser Formular https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO). Nutzen Sie dafür bitte unser Formular unter https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO). Nutzen Sie dafür bitte unser verschlüsseltes Formular unter https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Erhalt oder Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO). Loggen Sie sich bitte zur Geltendmachung in Ihren Online-Self-Service-Bereich unter https://www.netzclub.net/login ein.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre abgegebenen Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dabei vom Widerruf unberührt. Wie Sie den Widerruf erklären können, teilen wir Ihnen bei Einholung der Einwilligung mit. Alternativ verwenden Sie bitte unser Formular https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt. Einwilligungen zum Einsatz von Cookies auf unserer Website können Sie hier widerrufen.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Widerspruch. Hierüber informieren wir Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.
  • Sie können sich mit Ihrem Anliegen alternativ schriftlich an uns wenden:
    Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Abt. Datenschutz, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München
    Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Sie können sich hierzu an die Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.
4. Ort der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur in Deutschland und in der Europäischen Union.

Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein „Angemessenheitsbeschluss“ der Europäischen Kommission (Art. 45 DS-GVO) besteht, „geeignete Garantien“ (Art. 46 DS-GVO) oder „interne Datenschutzvorschriften“ (Art. 47 DS-GVO) beim Empfänger vorliegen. Allgemeine Informationen zu den Angemessenheitsbeschlüssen können Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_de, zu den vorliegenden geeigneten Garantien unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de und zu den internen Datenschutzvorschriften unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de abrufen. Für weitere Informationen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittländern verarbeitet, soweit es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Mitarbeiter unseres Unternehmens und Dienstleister, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsverarbeitung unterstützen (Dienstleister für IT-Betrieb, Kundenservice), haben zur Erfüllung der unten genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Ggf. bestehende Abweichungen sind im Folgenden ausdrücklich bezeichnet. Gesetzlich sind wir im Einzelfall verpflichtet, personenbezogenen Daten an Behörden (z.B. Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden) oder natürliche/juristische Personen (z.B. zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Urheberrechtsgesetz) zu übermitteln.

5. Sichere Kommunikation

Für die Übermittlung vertraulicher Informationen empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme per Telefon, Post oder verschlüsseltem Kontaktformular zu wählen. Sollten Sie z.B. per E-Mail oder Social Media oder auf anderen Wegen mit uns in Kontakt treten, so kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden.

6. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter dem Link „Datenschutz“ (https://www.netzclub.net/datenschutz/) abgerufen und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig abzurufen.

II. Besuch unserer Website

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website verarbeiten.

Sie haben an verschiedenen Stellen unserer Website die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben (z.B. im Kontaktformular). Wir haben die jeweiligen Pflichtangaben als solche markiert. Ohne diese können wir Ihnen den gewünschten Dienst nicht zur Verfügung stellen.

1. Logfiles

Bei Aufruf unserer Website werden folgende Daten in einer Protokolldatei gespeichert: Die angeforderte Website-URL sowie die Website, von der aus die Datei angefordert wurde, die gespeicherten Cookies des Besuchers für die aufgerufene Domain, der Status des Zugriffs (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung, Typ und Version des verwendeten Browsers, die Dauer der Anfrage und Ihre IP-Adresse. Ihre IP-Adresse wird dabei anonymisiert, um das letzte Oktett gekürzt, gespeichert. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihnen unsere Website nicht zur Verfügung stellen.

Diese Daten verarbeiten wir, zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Die Logfiles werden sieben Tagen nach Erstellung gelöscht.

2. Vertragsschluss im Webshop

Wenn Sie unsere Produkte über unsere Website erwerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem Bestellformular, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO). Ohne die Bereitstellung der abgefragten Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen. Weitere Informationen hierzu (z.B. Empfänger, Löschfristen), können Sie unserem Datenschutzmerkblatt entnehmen.

3. Kundenkonto

Sie können auf unserer Website ein Kundenkonto anlegen. Über dieses Kundenkonto können Sie – soweit angeboten – personenbezogene Services nutzen, wie Rechnungen abrufen, Änderungen an Ihrem Vertrag/ Tarif vornehmen sowie Datenschutzeinstellungen und etwaige abgegebene Einwilligungserklärungen verwalten. Wir verarbeiten die Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung angeben, zur Aktivierung des hinterlegten Kundenkontos und Erfüllung Ihres Telekommunikationsvertrages (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO). Sollte für Sie kein Kundenkonto hinterlegt ist, können wir für Sie kein Kundenkonto aktivieren.

Jedes Einloggen in das Kundenkonto wird protokolliert (die angeforderte Website-URL sowie die Website, von der aus die Datei angefordert wurde, die gespeicherten Cookies des Besuchers für die aufgerufene Domain, der Status des Zugriffs (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung, Typ und Version des verwendeten Browsers, die Dauer der Anfrage und Ihre IP-Adresse). Die Protokollierung dient der Ermittlung und Beseitigung von Störungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Bitte loggen Sie sich nach jeder Nutzung des Kundenkontos aus, um z.B. ungewünschte Datenänderungen durch nachfolgende Nutzer Ihres Browsers zu verhindern.

Sollten Sie Änderungen innerhalb Ihres Kundenkontos (z.B. Ihre Daten ändern) vornehmen, werden diese zur Erfüllung Ihres Telekommunikationsvertrages (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO) in unserer Kundendatenbank ebenfalls hinterlegt.

Ihr Kundenkonto nach der im Datenschutzmerkblatt definierten Frist nach Beendigung des Telekommunikationsvertrages gelöscht. Sie können Ihr Konto aber auch jederzeit selber löschen. Die Daten, die im Kundenkonto aufgerufen werden können, werden entsprechend Ihres Telekommunikationsvertrages verarbeitet und gelöscht. Die Protokolle zum Kundenkontoaufruf werden sieben Tagen nach Erstellung gelöscht.

4. Kontaktformular

Sie können auch über Kontaktformular mit uns in Verbindung treten. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zu internen Zwecken, z.B. Steuerung und Verbesserung unser Geschäftsprozesse, betriebswirtschaftlichen Analyse, Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO). Sollten Sie ein Kunde von uns sein, wird Ihre Kontaktanfrage in unserer Kundendatenbank gespeichert (siehe Datenschutzmerkblatt). Wenn Sie kein Kunde sind, wird die Kontaktanfrage unmittelbar nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

5. Gewinnspiele

Sollten Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, können Sie den Teilnahmebedingungen Informationen zu dem Umgang mit Ihren Daten entnehmen.

6. Einbettung von externen Inhalten

Auf unserer Website binden wir Inhalte von Drittanbietern ein. Zu diesem Zweck baut Ihr Browser unter Umständen eine Verbindung zu Servern dieser Drittanbieter auf und überträgt hierbei personenbezogene Daten an diese Server. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den eingebundenen Inhalten und den hierbei auftretenden Datenverarbeitungen:

Name Anbieter mit Adresse Verarbeitete Datenkategorien Zwecke der Datenverarbeitung Möglichkeit, Datenverarbeitung zu beenden Weitere Hinweise / Datenschutzhinweise des Anbieters
YouTube YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA (vertreten durch Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) IP-Adresse, URL der besuchten Seite, HTTP-Headerinformationen (z.B. der verwendete Browser, das verwendete Betriebssystem, die Auflösung und die eingestellte Sprache); ggf. Verknüpfung mit vorhandenem Google-Nutzerprofil Anzeige von YouTube-Videos - Erweiterter Datenschutzmodus aktiviert, YouTube setzt keine Cookies;
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Twitter-Posts Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland IP-Adresse, URL der besuchten Seite, HTTP-Headerinformationen (z. B. der verwendete Browser, das verwendete Betriebssystem, die Auflösung und die eingestellte Sprache); ggf. Verknüpfung mit vorhandenem Twitter-Nutzerprofil Anzeige von Twitter-Posts Deaktivieren von Javascript in Browsereinstellungen Twitter setzt Cookies (siehe zu Cookies unten);
https://twitter.com/de/privacy
7. Cookies, Pixel und ähnliche Technologien

Wir (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG) verwenden auf dieser Website Cookies. Cookies sind kleine Textdateien auf Ihrem Computer, u.a. um Sie als Nutzer wiederzuerkennen. Cookies helfen uns dabei, unser Online-Angebot nutzerfreundlich und maßgeschneidert zu gestalten. Dabei setzen wir eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern ein. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu konfigurieren. Sie können z. B. Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies vorher informiert oder Cookies vollständig verweigert. Hier können Sie weitere Informationen zu den Funktionsweisen und Anbietern der eingesetzten Cookies aufrufen, Ihre aktuellen Einstellungen einsehen und ändern und zudem die Nutzung der Cookies konfigurieren.

8. Social Plugins

Diese Website verwendet sog. „Social Plugins“ der sozialen Netzwerke Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Mit den Buttons zum Teilen von Inhalten auf Facebook und Twitter können Sie unsere Seiten ganz einfach in den von Ihnen genutzten Social Media Plattformen Ihren Freunden weiterempfehlen.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden keine Daten automatisch an die betroffenen sozialen Netzwerke übermittelt. Erst wenn Sie einen Social Media Button angeklickt haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu dem Server des sozialen Netzwerks auf. Auch wenn Sie kein Mitglied eines der sozialen Netzwerke sind, besteht die Möglichkeit, dass diese über das Social Plugin Ihre IP-Adresse erfahren und ggf. speichern. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von den Betreibern der sozialen Netzwerke erhobenen Daten. Sofern Sie gleichzeitig bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt sind, kann der Betreiber die entsprechenden Aufrufe Ihrem Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn Sie darüber hinaus mit den Social Plugins interagieren, d.h. etwa den „Like Button“ oder „teilen“ anklicken, verarbeitet das jeweilige soziale Netzwerk die entsprechende Information. Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, -erhebung und -nutzung seitens Facebook und Twitter und Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsoptionen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen: 

www.facebook.com/policy.php
www.twitter.com/privacy

Sofern Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über unsere Website Daten über Sie erheben, klicken Sie die Buttons nicht an. Zudem können Sie die Social Plugins mithilfe von Add-ons für Ihren Browser blocken.

9. Hyperlinks auf Websites anderer Anbieter

Wir haben auf unserer Website Links auf Websites anderer Anbieter gesetzt. Wir sind für die Datenverarbeitung auf diesen Websites nicht verantwortlich. Wie die jeweiligen Anbieter den Datenschutz handhaben entnehmen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen.

10. Handycheck

Wenn du unseren Handycheck nutzen möchtest, verarbeiten wir Informationen zu deinem Endgerät, die ohnehin bei Abruf der Website an uns übertragen werden (z.B. Betriebssystem, Browser), sowie bei iOS-Geräten Informationen zur Bildschirmgröße und zum Grafikprozessor, um die von dir gewünschte Prüfung, ob dein Endgerät 4G-fähig ist, durchzuführen. Zudem speichern wir deine IP-Adresse für 24 Stunden, um einen Missbrauch des Services zu verhindern. Die Daten werden anonymisiert zur Verbesserung unseres Handychecks verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

III. Unsere App „netzclub“
1. Download und Installation der App

Für die Installation der Android (ab Android Version 6 und aufwärts) werden keine zusätzlichen Rechte benötigt. Bei der Verwendung der App kannst du frei entscheiden, ob du die Zugriffe auf bestimmte Daten und Funktionen erlauben möchtest, (s. u. Funktionen und Berechtigungen der App), die wir für die Bereitstellung des vollständigen Funktionsumfangs der App benötigen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.: Wenn du die Zugriffe nicht erlaubst, kannst du die gewünschten Services ggf. nicht oder nur zum Teil nutzen. Du kannst erteilte Einwilligungen zum Zugriff auf Funktionen & Inhalte deines Endgeräts jederzeit in den Einstellungen deines Endgeräts wieder manuell ändern.

1.1. Berechtigungen

Beim Download der App wirst du gefragt, ob du der App den Zugriff auf Daten, die sich auf deinem Endgerät befinden, bzw. dessen Funktion gestatten möchtest. Hierbei handelt es sich um Zugriffe auf folgende Daten bzw. Nutzung der folgenden Funktionen, die wir für die Bereitstellung des vollständigen Funktionsumfangs der App benötigen (gemäß Ar. 6 Abs. 1 B) DS-GVO):

  • Voller Netzwerkzugriff
  • Netzwerkverbindungen anzeigen
  • Standby-Modus deaktivieren
  • Internetdaten erhalten
  • Play Install Referrer API

Wenn du die Zugriffe nicht erlaubst, können die Services ggf. nicht oder nur zum Teil zur Verfügung gestellt werden. Du kannst jederzeit in den Einstellungen deines Endgeräts die Einwilligungen wieder manuell ändern.

Zusätzlich wirst du gefragt, ob du den Zugriff auf folgende Daten und Funktionen gestatten möchtest:

  • Kamera (zum Scan von Guthabenkarten-Aufladecodes)
    • Fotos und Videos aufnehmen
  • Speicher (zum Hochladen eines Fotos als Avatarbild)
    • Inhalte der Speicherkarte lesen
    • Inhalte der Speicherkarte ändern oder löschen

Auch wenn du diese Zugriffe nicht erlaubst, kannst du die App gemäß Ziffer 4.3. (Kundenkonto) nutzen (gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO).

2. Login

Für den Login in die „netzclub“ App verwendest du deine Mobilfunkrufnummer und dein Passwort aus dem netzclub Selfcare „Mein netzclub“.
Solltest du die Funktion „Ich möchte eingeloggt bleiben“ nutzen, so werden verschiedene mobilfunkrelevante Daten (bspw. Guthabenhöhe, Einheiten-Counter deines Tarifs/ deiner Optionen) bis zu einem erfolgten Logout im verschlüsselten Geräte-Cache gespeichert.

3. Kundenkonto

Zur Verwendung der netzclub App nutzt du dein netzclub Kundenkonto. Über dieses Kundenkonto kannst du – soweit angeboten – personenbezogene Services nutzen, wie Rechnungen abrufen, Änderungen an deinem Tarif vornehmen sowie Datenschutzeinstellungen und etwaige abgegebene Einwilligungserklärungen verwalten. Wir verarbeiten die Daten, die du im Rahmen der Registrierung angegeben hast, zur Aktivierung des hinterlegten Kundenkontos und Erfüllung deines Telekommunikationsvertrages (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO).

Jedes Einloggen in die netzclub App wird protokolliert (der angeforderte App-Bereich, der Status des Zugriffs (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung, Typ und Version der verwendeten App, die Dauer der Anfrage und deine IP-Adresse). Die Protokollierung dient der Ermittlung und Beseitigung von Störungen (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Bitte logge dich nach jeder Nutzung des Kundenkontos aus, um z.B. ungewünschte Datenänderungen durch nachfolgende Nutzer der App zu verhindern.

Solltest du Änderungen innerhalb deines Kundenkontos (z.B. deine Daten ändern) vornehmen, werden diese zur Erfüllung deines Telekommunikationsvertrages (gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO) in unserer Kundendatenbank ebenfalls hinterlegt.

Dein Kundenkonto wird nach der im Datenschutzmerkblatt definierten Frist nach Beendigung des Telekommunikationsvertrages gelöscht. Die Daten, die im Kundenkonto aufgerufen werden können, werden entsprechend deines Telekommunikationsvertrages verarbeitet und gelöscht. Die Protokolle zum Kundenkontoaufruf werden sieben Tage nach Erstellung gelöscht.

4. Tracking

Wenn du unsere App und das Tracking eingeschaltet lässt, werden Daten via Google Firebase zur Analyse an Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA („Google“) übermittelt. Du kannst der Verwendung deiner Nutzungsdaten der App widersprechen, indem du unter Mehr -> Nutzungsdaten -> „Datenanalyse“ das Senden der Daten durch Setzen des Schiebereglers nach link deaktivierst.

Im Einzelnen handelt es sich bei den an Google übermittelten Daten um:

  • Crash Reporting
    • Instance ID (eine ID, die auf deinem Geräte erzeugt und gespeichert wird, um Analysen zur App-Benutzung zu ermöglichen)
    • Crash-Traces (eine Information, um App-Crashes nachverfolgen zu können)
  • Alter
  • App-Shop
  • App-Version
  • Land
  • Gerätemarke
  • Gerätekategorie
  • Gerätemodell
  • Erste Öffnungszeit
  • Geschlecht
  • Interessen
  • Sprache
  • Neu/bestehend
  • Betriebssystemversion
  • Werbe-ID deines Endgeräts/Smartphones (in den Geräteeinstellungen deines Mobilgerätes kannst du die Nutzung der Werbe-ID beschränken.)
    • Für Android: Einstellungen > Google > Anzeigen > Werbe-ID zurücksetzen
    • Für iOS: Einstellungen > Datenschutz > Werbung > Kein Ad-Tracking
    • Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich nutzen kannst und der Analysedienst lediglich innerhalb unserer App deaktiviert wird.

Wir verarbeiten die Ergebnisse dieser von Google analysierten Daten zur Steuerung und Verbesserung unserer Geschäftsprozesse, betriebswirtschaftlichen Analyse, Unternehmensbetrachtung, zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie zur Verbesserung der App, etwa mit Hilfe von Absturzberichten. Die gerätebezogenen Informationen werden nach 60 Tagen gelöscht. Eine Profilbildung zu deiner Person erfolgt dabei nicht. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

Bei dieser App wird eine IP-Anonymisierung eingesetzt, d.h. dass Google deine IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Nähere Informationen findest du hierzu unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die an Google übermittelten Daten können von Google mit anderen Daten, die bei Google zu deiner Person gespeichert sind, zusammengeführt werden. Nähere Informationen findest du hierzu unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Weitere Identifier von Drittanbietern setzen wir in der „netzclub“ App nicht ein.

5. Löschung der App

Du kannst die App jederzeit von deinem Handy löschen. Beachte bei Bedarf ggf. geladene Dokumente, wie z. B. PDF SEPA Mandate separat zu löschen.

6. Hyperlinks

Es befinden sich in der App ggf. sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Nach dem Anklicken dieser Links werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten durch den anderen Anbieter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass dieser Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhält. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere App. Die von dieser Seite aus verlinkten Websites sind hiervon nicht umfasst.

IV. Datenschutzerklärung für Besucher der Facebook Fanpage von netzclub
1. Allgemeine Informationen

An dieser Stelle informiert die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (im Folgenden „wir“) Sie über die Datenverarbeitung im Zusammenhang Ihres Besuchs auf unseren Facebook-Fanpages.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung keinen Regelungscharakter hat, sondern lediglich Ihrer Information dient.

1.1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Die nachfolgenden Informationen beziehen sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch unserer Fanpage, soweit diese in unserer alleinigen Verantwortung erfolgt.

Daneben erfolgt eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook Ireland Limited (im Folgenden „Facebook“). Nähere Informationen zur gemeinsamen Verantwortlichkeit und zu der Verarbeitung stellt Ihnen Facebook hier zur Verfügung. Unter IV.2.5 dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über unsere diesbezügliche Rechtsgrundlage.

Im Zusammenhang mit Ihrem Besuch unserer Fanpage verarbeitet Facebook möglicherweise darüber hinaus personenbezogene Daten. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung in alleiniger Verantwortung von Facebook und ohne unsere Kenntnis.

Bitte beachten Sie, dass Facebook bei Ihrem Besuch unserer Fanpage möglicherweise personenbezogenen Daten von Ihnen auch dann verarbeitet, wenn Sie kein Facebook-Mitglied sind.

1.2. Geltungsbereich

Diese folgende Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserer Facebook Fanpage, die wir in alleiniger Verantwortung durchführen (s.o.). Die folgenden Datenschutzerklärung gilt insbesondere nicht für:

  • die Datenverarbeitung in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook oder die Datenverarbeitung, die Facebook in alleiniger Verantwortung betreibt, abgesehen von den Informationen unter IV.2.5.
  • Facebook-Fanpages anderer Unternehmen, auch wenn dort ein Link auf diese oder eine andere Fanpage unseres Unternehmens gesetzt wurde.
  • die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistung, wie z. B. Telekommunikationsleistungen. Informationen hierzu können Sie unserem Datenschutzmerkblatt entnehmen.
  • Die Nutzung unserer Online Angebote, wie z. B. www.netzclub.net. Informationen hierzu können Sie den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Websites entnehmen.

1.3. Kontaktdaten Verantwortlicher

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt

1.4. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Datenschutzbeauftragter, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt

1.5. Ihre Rechte

Im Folgenden informieren wir Sie über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung in unserer Verantwortung und wie Sie diese uns gegenüber geltend machen können.

Wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook (s.o.) gelten machen wollen, erfolgt die Beantwortung Ihrer Anfrage durch Facebook. Damit Ihre Anfrage schneller bearbeitet wird, empfehlen wir Ihnen, sich hierzu direkt an Facebook zu wenden. Alternativ können Sie sich ebenfalls an uns wenden. Wir werden Ihre Anfrage dann zum Zwecke der Beantwortung an Facebook weiterleiten.

Im Sinne der DSGVO stehen betroffenen Personen (s.u.) grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Verwenden Sie hierzu unser E-Mail-Postfach: auskunft-socialmedia@telefonica.com.
  • Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen bzw. unvollständige Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO). Verwenden Sie hierzu unser E-Mail-Postfach: auskunft-socialmedia@telefonica.com.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO). Verwenden Sie hierzu unser E-Mail-Postfach: auskunft-socialmedia@telefonica.com.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO). Verwenden Sie hierzu unser E-Mail-Postfach: auskunft-socialmedia@telefonica.com.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Erhalt oder Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DSGVO). Verwenden Sie hierzu unser E-Mail-Postfach: auskunft-socialmedia@telefonica.com.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre abgegebenen Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dabei vom Widerruf unberührt. Wie Sie den Widerruf erklären können, teilen wir Ihnen bei Einholung der Einwilligung mit. Alternativ Verwenden Sie hierzu unser E-Mail-Postfach: auskunft-socialmedia@telefonica.com.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Widerspruch. Hierüber informieren wir Sie in der folgenden Ziffer dieser Datenschutzerklärung.

Sie können sich mit Ihrem Anliegen alternativ schriftlich an uns wenden:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Abt. Datenschutz, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Sie können sich hierzu z.B. an die Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

1.6. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von A Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wir verarbeiten dann Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck.

Ihre Widersprüche können Sie über auskunft-socialmedia@telefonica.com oder schriftlich (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Abt. Datenschutz, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München) einlegen.

1.7. Ort der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur in Deutschland und in der Europäischen Union.

Personenbezogene Daten werden nur außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) verarbeitet, wenn für dieses Drittland ein „Angemessenheitsbeschluss“ der Europäischen Kommission (Art. 45 DSGVO) besteht, „geeignete Garantien“ (Art. 46 DSGVO) oder „interne Datenschutzvorschriften“ (Art. 47 DSGVO) beim Empfänger vorliegen. Allgemeine Informationen zu den Angemessenheitsbeschlüssen können Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_de, zu den vorliegenden geeigneten Garantien unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de und zu den internen Datenschutzvorschriften unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de abrufen. Für weitere Informationen können Sie sich an den Verantwortlichen wenden.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittländern verarbeitet, soweit es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Mitarbeiter unseres Unternehmens und Dienstleister, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsverarbeitung unterstützen (Dienstleister für IT-Betrieb, Kundenservice), haben zur Erfüllung der unten genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Gesetzlich sind wir im Einzelfall verpflichtet, personenbezogene Daten an Behörden (z. B. Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden) oder natürliche/juristische Personen (z. B. zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Urheberrechtsgesetz) zu übermitteln.

Soweit Facebook Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, erfolgt dies gegebenenfalls nicht in Deutschland oder der Europäischen Union. Informationen zum Verarbeitungsort können Sie den Datenschutzinformationen von Facebook entnehmen.

1.8. Empfänger personenbezogener Daten

Mitarbeiter unseres Unternehmens und Dienstleister, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsverarbeitung unterstützen (Kundenservice, Co-Administration), haben zur Erfüllung der unten genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

Gesetzlich sind wir im Einzelfall verpflichtet, personenbezogene Daten an Behörden (z. B. Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden) oder natürliche/juristische Personen (z. B. zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Urheberrechtsgesetz) zu übermitteln.

1.9. Sichere Kommunikation

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, nutzen Sie bitte bevorzugt die auf unserer Webseite aufgezeigten Kontaktwege, insbesondere wenn Sie uns eine Nachricht mit personenbezogenen Daten zukommen lassen wollen.

Über unsere Facebook Fanpage oder den Facebook-Messenger können Sie ebenfalls mit uns in Kontakt treten. Bei der Nutzung dieser Kontaktmöglichkeiten kann die Vertraulichkeit der Kommunikation von uns nicht gewährleistet werden, da wir keine Kenntnis haben, ob Facebook oder Dritte (z.B. auf Grundlage der mit Ihnen abgeschlossenen Nutzungsbedingungen oder aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellungen) Zugriff auf die Inhalte der Kommunikation haben.

1.10. Hyperlinks auf Websites anderer Anbieter

Wir haben auf unserer Fanpage und in dieser Datenschutzerklärung Links auf Websites anderer Anbieter gesetzt. Wir sind für die Datenverarbeitung auf diesen Websites nicht verantwortlich. Wie die jeweiligen Anbieter den Datenschutz handhaben, entnehmen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen.

1.11. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.netzclub.net/datenschutz abgerufen und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse oder der Prozesse bei Facebook eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, kann diese Datenschutzerklärung regelmäßig abgerufen werden.

2. Besuch unserer Facebook Fanpage

Im Folgenden informieren wir Sie über unsere Verarbeitungstätigkeiten, bei denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Wir verarbeiten grundsätzlich nur solche personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst angeben oder die aufgrund Ihrer eigenen Facebook-Einstellungen für uns einsehbar sind.

2.1. Interaktion (Nutzung der Facebook-Funktionen)

Auf unserer Fanpage können Sie mit uns in Verbindung treten, indem Sie die hierfür bereitgestellten Facebook-Funktionen nutzen (z.B. Messenger, Kommentarfunktion, Beiträge, „Gefällt-mir-Button“).

Wenn Sie auf diese Weise eine Anfrage an uns richten, verarbeiten wir Ihre hierbei unmittelbar einsehbaren personenbezogenen Daten (in der Regel: Nutzername, Profilbild, Nachrichteninhalte, Datum und Uhrzeit der Interaktion) zum Zwecke der Beantwortung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Wenn Sie uns anhand der Facebook-Funktionen Feedback geben, z.B. indem Sie unsere Produkte bewerten, unsere Beiträge mit „gefällt mir“ markieren oder unsere Fanpage abonnieren, verarbeiten wir Ihre hierbei unmittelbar einsehbaren personenbezogenen Daten, wenn dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder Interessen Dritter erforderlich ist und Ihre Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir verarbeiten hierbei personenbezogene Daten zur Wahrung folgender Interessen:

  • zur Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Produkte
  • zur Steuerung und Verbesserung unserer Geschäftsprozesse
  • für betriebswirtschaftliche Analysen
  • zur öffentlich-wirksamen Kommunikation
  • zur Markenbildung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange wir Sie zu den oben genannten Zwecken benötigen. Wenn Sie über Facebook-Funktionen mit uns in Verbindung treten (z.B. Kommentarfunktion), verarbeiten wir Ihre Daten höchstens solange sie für uns einsehbar sind. Die Einsehbarkeit können Sie selbst bestimmen, indem Sie Ihre jeweiligen Daten entfernen, z.B. indem Sie Ihren Kommentar auf unserer Facebook-Seite oder Ihre Bewertung löschen oder indem Sie Ihre Facebook-Einstellungen ändern.

Wir verwenden auch eigene Systeme, wenn dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage oder Ihr Feedback zu den oben genannten Zwecken schneller und effektiver zu bearbeiten und Ihre Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Ihre Daten werden dabei in sogenannten Logdateien gespeichert und diese sodann in unsere Systeme übertragen. Die Logdateien sind auf maximal 250 begrenzt und werden fortlaufend nicht wiederherstellbar durch neue Logdateien überschrieben. Im Regelfall heißt das, dass nach 9 Tagen ihre Daten nicht wiederherstellbar überschrieben werden. Die im Service-Tool gespeicherten Chatverläufe des Facebook-Messengers werden nach 180 Tagen anonymisiert.

2.2. Gewinnspiele

Sollten Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, können Sie dem Datenschutzmerkblatt zu dem jeweiligen Gewinnspiel Informationen zu dem Umgang mit Ihren Daten entnehmen.

2.3. Einbettung von externen Inhalten

Auf unserer Fanpage binden wir Inhalte von Drittanbietern ein. Zu diesem Zweck baut Ihr Browser unter Umständen eine Verbindung zu Servern dieser Drittanbieter auf und überträgt hierbei personenbezogene Daten an diese Server. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bereitstellung der externen Inhalte (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den eingebundenen Inhalten und den hierbei auftretenden Datenverarbeitungen:

Anbieter mit Adresse Verarbeitete Datenkategorien Zwecke der Datenverarbeitung Möglichkeit, Datenverarbeitung zu beenden Weitere Hinweise / Datenschutzhinweise des Anbieters
YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA (vertreten durch Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) IP-Adresse, URL der besuchten Seite, HTTP-Headerinformationen (z.B. der verwendete Browser, das verwendete Betriebssystem, die Auflösung und die eingestellte Sprache); ggf. Verknüpfung mit vorhandenem Google-Nutzerprofil Anzeige von YouTube-Videos Deaktivieren von Javascript in Browsereinstellungen erweiterten Datenschutzmodus aktiviert, YouTube setzt keine Cookies;
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA IP-Adresse, URL der besuchten Seite, HTTP-Headerinformationen (z.B. der verwendete Browser, das verwendete Betriebssystem, die Auflösung und die eingestellte Sprache); ggf. Verknüpfung mit vorhandenem Google-Nutzerprofil Anzeige von Google-Karten Deaktivieren von Javascript in Browsereinstellungen https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html
Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von aufgerufenen Seiten, Standort, Mobilfunkanbieter, Geräteinformationen (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), Suchbegriffe (einschließlich derjenigen, die nicht als Anfragen übermittelt wurden) und Cookie-Informationen Anzeige von eingebetteten Twitter-Inhalten „Do Not Track“ Browser-Einstellung im Browser aktivieren: https://help.twitter.com/de/safety-and-security/twitter-do-not-track Einstellungen zur Beschränkung der Verarbeitung über die Einstellungen bei Twitter: https://help.twitter.com/de/safety-and-security/twitter-privacy-settings

2.4. Cookies, Pixel und ähnliche Technologien

Wir setzen auf unseren Facebook Fanpages keine Cookies und ähnliche Technologien ein. Ob und ggf. welche Cookies und anderen Technologien Facebook einsetzt, können Sie der Cookie Richtlinie von Facebook entnehmen.

2.5. Verarbeitung von Insights-Daten in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook

Bei einem Besuch oder Interaktion auf unserer Fanpage erhalten wir von Facebook statistisch aufbereitete, Datenauswertungen über unsere Besucher, ohne dass wir einzelne Nutzer identifizieren können. Dies betrifft gegebenenfalls Alter, Geschlecht, Interessen, Stadt, Sprache, Land (je nachdem, welche Informationen Sie in Ihren Facebook-Einstellungen freigegeben haben) sowie Besuchszeit, Interaktionstyp, Interaktionsdauer, Interaktionsfrequenz, Seiteneinstieg, Verweildauer, Devicekategorie.

Diese Verarbeitung erfolgt, wenn dies zur Wahrung unserer Interessen und Interessen Dritter erforderlich ist und Ihre Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir verarbeiten die genannten personenbezogenen Daten zur Wahrung folgender berechtigter Interessen:

  • um unser Angebot nutzerfreundlicher und maßgeschneidert zu gestalten
  • zur Steuerung und Verbesserung unserer Geschäftsprozesse
  • zur betriebswirtschaftlichen Analyse
  • zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkte

Soweit Sie als Nicht-Facebook-Mitglied unsere Fanpage besuchen, erhalten wir von Facebook insoweit keine Daten zur Auswertung.

V. Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 e) DS-GVO oder  Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Solche Widersprüche können Sie über https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt oder schriftlich (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Abt. Datenschutz, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München) einlegen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wir verarbeiten dann Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck.

  • Dem Einsatz von Cookies auf dieser Website können Sie hier widersprechen.
  • In allen anderen Fällen können Sie Ihren Widerspruch über unser verschlüsseltes Kontaktformular https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt oder schriftlich (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Abt. Datenschutz, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München) einlegen.
VI. Datenschutzmerkblatt

Unter folgendem Link können Sie das Datenschutzmerkblatt für Kunden der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG als PDF abrufen und herunterladen. Im Datenschutzmerkblatt finden Sie u.a. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme unserer Telekommunikations-Dienstleistungen und -Produkte und die Ihnen nach den Datenschutzgesetzen zustehenden Rechte.

Download Datenschutzmerkblatt

 

Jugendschutz bei Telefónica

Wir stehen zu unserer besonderen Verantwortung gegenüber jungen Kunden. Gemeinsam mit den anderen Mobilfunkbetreibern in Deutschland bekennen wir uns mit dem »Verhaltenskodex der Mobilfunkanbieter in Deutschland zum Jugendschutz im Mobilfunk« nachdrücklich zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor jugendgefährdenden und die Entwicklung beeinträchtigenden mobilen Informations- und Kommunikationsangeboten. Der Verhaltenskodex beschreibt gemeinsame Standards, mit denen die Mobilfunkanbieter dafür Sorge tragen, dass solche Inhalte von Kindern und Jugendlichen üblicherweise nicht wahrgenommen werden. Er regelt außerdem die mobile Nutzung von Chatrooms und den Download von Filmen und Spielen im Hinblick auf den Jugendschutz sowie die Einsetzung von Jugendschutzbeauftragten.

Responsible Disclosure

Bei netzclub legen wir großen Wert auf die Sicherheit unserer Kunden, Produkte, Systeme und Netzwerke. Trotz aller Bemühungen unsere Systeme vor digitalen Bedrohungen zu schützen, kann es jedoch vorkommen, dass Sicherheitslücken verbleiben. Solltest du auf eine Schwachstelle in einem unserer Systeme aufmerksam werden, sind wir für eine entsprechende Mitteilung sehr dankbar um schnellstmöglich Maßnahmen zur Beseitigung ergreifen zu können. Zu diesem Zweck unterhalten wir ein Responsible Disclosure Programm. Dieser Begriff bezeichnet die verantwortungsvolle Offenlegung entdeckter Sicherheitslücken. Das Programm mit allen Details und einem Formular zur Meldung gefundener Schwachstellen finden Sie hier.