Datenschutzbestimmungen der Telefónica Germany für netzclub Mobilfunkdienstleistungen

1. Allgemeines

Datenschutz für Kunden

Über unser netzclub-Portal bieten wir Ihnen vielfältige Informationen und Dienste rund um den Mobilfunk an. Als ein führendes Unternehmen der Telekommunikationsbranche fühlen wir uns verpflichtet, Ihnen die spannendsten und interessantesten Services mit einem Maximum an Komfort anzubieten. Selbstverständlich dürfen dabei Sicherheit der Kunden und Schutz von Kundendaten nicht zu kurz kommen – diese sind für uns nicht nur gesetzliche Pflicht, sondern essentieller Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Allgemeine Dienste

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen gespeichert und verarbeitet, vor allem, wenn es zur Leistungserbringung erforderlich ist oder eine Zustimmung Ihrerseits vorliegt. Bei einem Online-Besuch erfassen wir anonyme (nicht personenbezogene) Daten zu statistischen und Werbezwecken, sowie um unseren Service zu verbessern. Dabei handelt es sich um die Anzahl der Aufrufe einzelner Webseiten, den gewählten Link, der zu der Webseite führte, und den Typ des verwendeten Browsers. Auch werden mit diesen Daten keine individuellen Bewegungs- oder sonstigen Profile erstellt oder gespeichert.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g des Bundesdatenschutzgesetzes hat der Beauftragte für den Datenschutz eines Unternehmens auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommt die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG in Form eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses nach.

2. Erhebung und Verwendung von Daten bei Nutzung der netzclub Portale

Dienste mit Anmeldeerfordernis

Bei Diensten mit Anmeldeerfordernis fallen durch die individuelle Nutzung personenbezogene Daten an. Diese werden von uns nur im Rahmen der jeweils für den betreffenden Dienst gesonderten Geschäftsbedingungen gespeichert oder verarbeitet. Grundsätzlich erfolgt eine Speicherung oder Verarbeitung nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung findet nicht statt, es sei denn, Sie haben dieser gesondert zugestimmt.

Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die relevanten Anmeldungen und Datenübertragungen mittels SSL. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web. Links in unserem Portal, die per SSL geschützt werden, sind dadurch zu erkennen, dass die URL mit »https://« statt »http://« beginnen. Darüber hinaus erscheint in der Statusleiste des Browser ein Schloss als Symbol, das die Aktivierung einer verschlüsselten Verbindung signalisiert.

Einsatz von webtrekk

Die beim Besuch der Seiten von netzclub.net erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen.

Telefónica Germany verwendet die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung des netzclub Webangebotes zu erheben und das Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling Software vom TÜV Saarland zertifiziert.

Im Rahmen ihres Websitebesuchs werden für unser Webcontrolling Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Website eingebunden ist. Folgende Daten werden erhoben:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 9.0)
  • Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
  • verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows 8)
  • innere Auflösung des Browserfensters
  • Bildschirmauflösung
  • Javascriptaktivierung
  • Java An / Aus
  • Cookies An / Aus
  • Farbtiefe
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP Adresse – wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung wieder gelöscht
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Klicks
  • Ggf. Bestellwerte
  • Ggf. Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z.B. Name und Passwort, wird nur "ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen)

Einsatz von Cookies

Unter Umständen speichern wir einige Informationen in Form so genannter „Cookies" auf Ihrem PC, damit wir unsere Website nach Ihren Präferenzen optimieren können.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Sie sind individuellen Websites zugeordnet und können grundsätzlich nur durch diese geschrieben und gelesen werden. Ihr genereller Zweck ist es, einer webbasierten Applikation die Möglichkeit zu geben, den Status eines Online-Besuchs zu verwalten. Diese Cookies werden unter der Haupt-Domain „.netzclub.net“ oder einer deren Sub-Domains gesetzt.

So kann etwa einer Applikation durch einen Cookie mitgeteilt werden, ob eine Web-Applikation aufgrund von Überschreiten bestimmter – durch den Cookie repräsentierter – Zeitwerte bereits abgelaufen ist und daher zu einer Neuanmeldung auffordern.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Session wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem PC und ermöglichen uns, Ihren Computer anhand der protokollierten Daten (Besuch unserer Website einschließlich Datum und Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem, Produkte von O2/netzclub, die Sie sich auf unserer Website angesehen haben) beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. ID-Cookies). Sie dienen dazu, Ihren Computer auch auf anderen Websites, die an den Werbenetzwerken von Adition, Rocketfuel, VEInteractive, Affilinet, MySocial, Bing, Sociomantic, Belboon und Google teilnehmen, wiederzuerkennen, um Ihnen Produktempfehlungen von O2/netzclub anzuzeigen, die auf Ihre anhand der protokollierten Daten vermuteten Interessen zugeschnitten sind.

Die durch diese sog. Retargeting-Technologie ermöglichten Nutzungsprofile werden im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen so erstellt, dass ein Personenbezug beim Surfen im Internet nicht ohne weiteres möglich ist.

Der Verwendung von ID-Cookies für interessenbezogene Werbung können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie auf folgenden Seiten die unten jeweils angezeigten Links anklicken:

Adition
http://www.adition.com/kontakt/datenschutz/
Rocketfuel
http://rocketfuel.com/de/opting-out
VEInteractive
http://www.veinteractive.com/de/veapps/vecontact/datenschutz
Affilinet
https://www.affili.net/de/publisher/tools/consent-wizard
MySocial
http://media2learn.de/wpress/erklaerung-zum-datenschutz/
http://www.flashtalking.com/us/privacypolicy/
Bing
https://choice.microsoft.com/en-us/opt-out
Sociomantic
https://www.sociomantic.com/privacy/de/
Belboon
http://www.belboon.com/de/datenschutz.html
Google
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Im Falle Ihres Widerspruchs an interessenbezogener Werbung wird diese Information in einem sog. Opt-out-Cookie solange auf Ihrem Computer gespeichert, wie Sie diese Cookies nicht löschen.

Ob Cookies überhaupt gespeichert werden, können Sie selbst über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers steuern, indem Sie etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schließen Ihres Browsers gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass damit die Nutzbarkeit bestimmter Dienste oder die Nutzbarkeit des Portals eingeschränkt sein kann und dass bestimmte Dienste oder Teile des Portals nur in Verbindung mit dem Setzen von Cookies richtig funktionieren.

Weitere Informationen über Cookies und wie Sie ihre Cookies in den verschiedenen Browsern verwalten und löschen können, finden Sie z.B. hier:
http://www.meine-cookies.org/
Cookies verwalten mit Firefox
Cookies verwalten mit Microsoft Internet Explorer
Cookies verwalten mit Google Chrome

Einsatz von JavaScript und Zählpixeln

JavaScript ist eine Programmiersprache, die für den Einsatz in Webbrowsern entwickelt wurde. Sie ermöglicht es unter anderem, die Darstellung und Navigation von Webseiten komfortabler zu gestalten, etwa in dem relevante Daten über den verwendeten Browser an den Webserver kommuniziert werden. Auf einigen Seiten verwenden wir JavaScript, um den Typ Ihres Browsers sowie die Fenstergröße zu bestimmen. Teilweise funktioniert die Navigation auf dem Portal nur, wenn JavaScript aktiviert wurde. Mit Hilfe sogenannter Zählpixel können wir Informationen erfassen, um zu prüfen, für welche Bildschirmgrößen, Browser und Betriebssysteme unser Internet-Auftritt optimiert werden sollte. Alle Daten werden rein anonym erfasst.

Social-Plugins von Facebook & Twitter

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins") folgender sozialen Netzwerke:

  • Facebook, betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo und der Angabe „Gefällt mir“ sowie ggf. mit dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins
  • Twitter, betrieben von der MediaSift Ltd, Building L033, London Road, University of Reading, Reading, RG1 5AQ, Großbritannien. Das Plugin ist mit dem Twitter Logo und der Angabe „Twittern“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, können Sie auswählen, ob und mit welchem Sozialen Netzwerk Ihr Browser eine direkte Verbindung aufbauen soll, indem Sie den beim jeweiligen Plugin platzierten Umschalter betätigen oder in dem mit einem Schloss gekennzeichneten Datenfreigabe-Layer ankreuzen, welches Plugin aktiviert werden soll. Der Inhalt des Plugins wird dann vom jeweiligen Sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Ohne eine entsprechende Einwilligungshandlung bleiben die Plugins inaktiv und es wird keine Verbindung mit den Sozialen Netzwerken aufgebaut.

Durch die Aktivierung eines Plugins erhält das jeweilige Soziale Netzwerk die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat. Dies gilt bei Aktivierung des Facebook Plugins auch dann, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Sozialen Netzwerks (in die USA bzw. Großbritannien) übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie während des Besuchs unserer Webseiten bei einem der Sozialen Netzwerke eingeloggt, kann dieses den Besuch unserer Website bei gleichzeitig aktiviertem Plugin Ihrem Netzwerk-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des Sozialen Netzwerks übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem ggf. im Sozialen Netzwerk veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden bzw. Twitter-Followern angezeigt.

Diese Informationen können zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste des jeweiligen Sozialen Netzwerks benutzt werden. Hierzu werden auch Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen etwa bei Facebook oder im Google-Netzwerk eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer des Sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung des Netzwerks verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Soziales Netzwerk die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Netzwerk-Konto zuordnet, müssen Sie das jeweilige Plugin im voreingestellten inaktiven Modus belassen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das jeweilige Soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Sozialen Netzwerks:
Facebook
Twitter

3. Erhebung und Verwendung von Daten bei Nutzung der netzclub Mobilfunkdienstleistungen

Vertragsdaten

Wenn Sie unsere Produkte kaufen oder Dienste nutzen, verwenden wir Ihre im Vertrag angegebenen Daten, die sogenannten Bestandsdaten, und eventuell Ihre freiwilligen Angaben, um den Vertrag zu erfüllen und die Dienste erbringen zu können. So ist zum Beispiel die Nutzung Ihrer Bankverbindung notwendig, wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung zum Lastschriftverfahren erteilt haben. Daneben verwenden wir Ihre Bestandsdaten auch für sonstige gesetzlich zugelassene Zwecke wie zum Beispiel für die technische Steuerung und Wartung unseres Mobilfunknetzwerks.

Bei der Durchführung des Vertrages setzen wir teilweise Dienstleister ein, die jedoch durch datenschutzrechtliche Vereinbarungen und Verträge gebunden werden.

Für die Nutzung der netzclub-Angebote ist Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten für Beratung und Werbung sowie zur besseren Gestaltung der angebotenen Produkte und Services erforderlich. Dieses Einverständnis haben Sie bereits durch die Zustimmung zu den AGB von netzclub gegeben. Sie können die Einverständniserklärung unter Punkt 4 der AGB einsehen. Sie können der Verwendung Ihrer Bestandsdaten jederzeit schriftlich per Nachricht an die netzclub Kundenbetreuung, Postfach 25 56, 90011 Nürnberg oder telefonisch widersprechen. Erlischt die Werbeeinwilligung für Produktwerbung, z.B. durch Widerruf des Kunden, führt dies automatisch zur sofortigen Beendigung des Vertrages insgesamt.

Wir löschen Ihre Bestandsdaten - in Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben - mit Ablauf des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres. Ein Beispiel: Bei Vertragsbeendigung im Oktober 2014 werden Ihre Daten mit Ablauf des 31.12.2015 gelöscht.

Verbindungs- und Nutzungsdaten

Bei der Nutzung unserer Produkte und Dienste fallen Verbindungs- und Nutzungsdaten, sog. Verkehrsdaten an.

Wir verwenden diese Daten, soweit sie zur Entgeltpflicht führen, im Wesentlichen für Abrechnungszwecke, zum Beispiel mit Ihnen, mit anderen Diensteanbietern oder mit deren Kunden. Darüber hinaus nutzen wir diese Daten, um Störungen und Fehler in unseren Systemen und Netzwerken zu erkennen und zu beseitigen. Unter strengen Bedingungen nutzen wir diese Daten auch für die Missbrauchsverfolgung. Für Marktforschung, besondere Diensteangebote oder eine angepasste Gestaltung unserer oder von Ihnen in Anspruch genommener Produkte oder Services verwenden wir Ihre Verkehrsdaten nur mit Ihrem Einverständnis.

Wir stellen nach Verbindungsende fest, welche Ihrer Verkehrsdaten für die Abrechnung relevant sind. Nicht abrechnungsrelevante Daten löschen wir unverzüglich, wenn Sie nicht aus gesetzlichen Gründen gespeichert werden müssen oder Sie Ihr Einverständnis zur längeren Speicherung gegeben haben. Ihre für die Abrechnung erhobenen Daten löschen wir spätestens nach 6 Monaten. Haben Sie gegen Ihre Rechnung Einwendungen erhoben, speichern wir Ihre Daten, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind.

Standortdaten

Über das Mobilfunknetz kann ermittelt werden, in welchem Mobilfunkbereich Sie sich befinden. Diese Information wird unter anderem dafür benötigt, um Ihnen einen Anruf auf Ihr Mobiltelefon zustellen zu können. Die dafür notwendigen Daten, sog. Standortdaten, werden - außerhalb der reinen Diensteerbringung für Anrufe oder Nachrichten - gemäß der von Ihnen erteilten Einwilligung erhoben oder genutzt. Außerdem werden diese Daten nur für den bezeichneten Dienst oder Service sowie für die benötigte Dauer genutzt und danach unverzüglich, spätestens nach 8 Wochen, gelöscht.

Inhaltsdaten

Inhalte Ihrer Kommunikation werden nur dann gespeichert, wenn Sie dies beantragen (z.B. bei der Mailbox oder bei Kurzmitteilungsanwendungen) oder die Dienste eine Zwischenspeicherung vorsehen, z. B. bei SMS oder MMS.

Sonstige Verpflichtungen der Datenspeicherung

Darüber hinaus müssen Ihre Daten im Rahmen gesetzlicher steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Speicherverpflichtungen teilweise gesperrt und archiviert werden.

4. Jugendschutz bei Telefónica

Wir stehen zu unserer besonderen Verantwortung gegenüber jungen Kunden. Gemeinsam mit den anderen Mobilfunkbetreibern in Deutschland bekennen wir uns mit dem »Verhaltenskodex der Mobilfunkanbieter in Deutschland zum Jugendschutz im Mobilfunk« nachdrücklich zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor jugendgefährdenden und die Entwicklung beeinträchtigenden mobilen Informations- und Kommunikationsangeboten. Der Verhaltenskodex beschreibt gemeinsame Standards, mit denen die Mobilfunkanbieter dafür Sorge tragen, dass solche Inhalte von Kindern und Jugendlichen üblicherweise nicht wahrgenommen werden. Er regelt außerdem die mobile Nutzung von Chatrooms und den Download von Filmen und Spielen im Hinblick auf den Jugendschutz sowie die Einsetzung von Jugendschutzbeauftragten.

0 € Internet-Flat Sponsored Surf-Basic

Kostenlos mobil surfen und dabei prepaid-günstig telefonieren und SMSen!1

Du hast Fragen? Wir haben Antworten!

Die netzclub Kundenbetreuung beantwortet deine Fragen schnell und unkompliziert.